Home  |  congstar.de
congstar prepaid Partnershop
FAQ - Mobil telefonieren

Was tue ich, wenn meine SIM-Karte gestohlen wurde?
Wie kann ich GPRS und MMS nutzen?
Meine congstar SIM-Karte funktioniert nicht. Was soll ich tun?
In welchem Mobilfunk-Netz telefoniere ich mit congstar?
Ist das Startguthaben bereits auf der Prepaid-Karte, wenn sie freigeschaltet ist?
Um welche Tarifart handelt es sich bei congstar Prepaid?
Was kostet es den Anrufer, wenn er eine congstar Mobilfunk-Rufnummer anruft?
Kann ich mit meiner congstar Sprech-Flat oder SMS-Flat kostenlos zu congstar Prepaid telefonieren oder SMSn?
Kann ich zwischen den Tarifen Postpaid und Prepaid wechseln?
Wie kann ich mich registrieren und meine congstar Prepaid-Karte freischalten?
Wie lange dauert es nach dem Freischalten, bis meine Prepaid-Karte im Mobilfunknetz aktiviert ist?
Die Prepaid-Karte wurde gerade online freigeschaltet, warum kann ich nicht telefonieren?
Ich habe einen congstar Prepaid Aufladegutschein erhalten. Wo und wann kann ich diesen Gutschein einlösen?
Kann ich auch mehrere Prepaid-Karten auf meinen Namen erwerben?
Kostet die Umleitung eines Anrufes etwas?
Wie kann ich meiner Prepaid-Karte die Mobilbox einrichten?
Wie rufe ich bei meiner Prepaid-Karte die Mobilbox ab?
Kann ich bei meiner Prepaid-Karte meine Mobilbox an- und abschalten?
Was ist die Service-PIN?
Bin ich im Ausland erreichbar bzw. kann ich im Ausland angerufen werden?
Kann ich mit der Prepaid-Karte im Ausland mobil telefonieren (International Roaming)?
Ist die Prepaid-Karte sofort für Telefonie im Ausland (International Roaming) freigeschaltet?
Was muss ich bei der Mobilbox beachten, wenn ich im Ausland bin?
Was kostet es, wenn ich im Ausland angerufen werde?
Wie kann ich das aktuelle Guthaben meiner Prepaid-Karte abfragen?
Erhalte ich eine Information, wenn mein Prepaidguthaben aufgebraucht ist?
Kann ich ohne Guthaben noch Gespräche entgegennehmen?
Wie kann ich mein Guthaben im Ausland aufladen?
Für wen ist congstar Prepaid geeignet?
Warum ist congstar Prepaid so günstig - auch im SMS Preis?
Wie kann ich die PIN-Abfrage aktivieren?
Warum erhalte ich die Fehlermeldung "Aufladung aktuell nicht möglich"?
Was kann ich machen, wenn mein Handy eine SIM-Kartensperre hat?
Wie lautet die Nummer der SMS-Kurzmitteilungszentrale von congstar?
Ich habe meine Mobilbox-Geheimzahl gesperrt, was kann ich tun?
Was mache ich wenn ich meine PIN-Nummer vergessen habe (Prepaid)?
Welche SMS-Premium Mehrwertdienste kann ich nutzen?
Was kann ich machen, wenn mein Handy eine SIM-Kartensperre hat?
Habe ich Garantie?
Was ist alles im Lieferumfang enthalten?
Was mache ich, wenn mir das Gerät nicht gefällt?
Mein Wunschhandy oder die gewünschte Farbe ist nicht aufgeführt!
Wie lange dauert es ungefähr, bis ich mein Handy habe?
Sind die angebotenen Handys auch mit anderen Mobilfunkkarten nutzbar? Haben die Handys ein Branding?
Warum bekomme ich nur eine SIM-Karte zugesandt?
An wen wende ich mich, wenn ich Probleme mit der Mobilfunkkarte oder dem Tarif habe?
Kann ich meine Rufnummer zu congstar Prepaid mitnehmen?
Was muss ich tun, um meine Mobil Rufnummer mitzunehmen?


Was tue ich, wenn meine SIM-Karte gestohlen wurde?

Sollten Sie Ihre SIM-Karte verloren haben oder Ihr Mobiltelefon gestohlen worden sein, können Sie Ihre SIM-Karte über folgende Rufnummer sperren lassen:

Sperr-Notruf: 116 116


Wie kann ich GPRS und MMS nutzen?

Die Nutzung des mobilen Internet, bzw. der Datenübertragung (GPRS oder UMTS), setzt ein datenfähiges Handy voraus (GPRS oder UMTS). Hinweise zur Eignung Ihres Handys entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Handys.


Meine congstar SIM-Karte funktioniert nicht. Was soll ich tun?

Falls Ihre SIM-Karte einen Defekt aufweist, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Rufen Sie uns an!

Sie erreichen uns Montag bis Samstag von 08:00 bis 22:00 Uhr unter der Rufnummer: 0180 5 324 444
(14 ct./min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Aus dem Mobilfunknetz max. 42 ct/min.)


In welchem Mobilfunk-Netz telefoniere ich mit congstar?

Mit congstar telefonieren Sie über das D-Netz.


Ist das Startguthaben bereits auf der Prepaid-Karte, wenn sie freigeschaltet ist?

Ja, das Startguthaben steht sofort nach Freischaltung Ihrer Prepaidkarte zur Verfügung.


Um welche Tarifart handelt es sich bei congstar Prepaid?

congstar Prepaid ist ein Tarif, bei dem Sie Ihr Gesprächsguthaben ganz einfach und sicher aufladen können.
Sie können so lange telefonieren, bis Ihr Guthaben aufgebraucht wurde. So haben Sie volle Kostenkontrolle.


Was kostet es den Anrufer, wenn er eine congstar Mobilfunk-Rufnummer anruft?

Ein Anruf zu congstar wird ganz normal als Verbindung ins D-Netz abgerechnet und ist vom jeweiligen Tarif des Anrufers abhängig.


Kann ich mit meiner congstar Sprech-Flat oder SMS-Flat kostenlos zu congstar Prepaid telefonieren oder SMSn?

Ja, das ist möglich.
congstar Sprechtarif-Nutzer, die eine congstar Sprech- oder SMS-Flat gebucht haben, können kostenlos zu congstar Prepaid-Nutzer telefonieren oder SMS versenden.


Kann ich zwischen den Tarifen Postpaid und Prepaid wechseln?

congstar Mobilfunk kennt keine Vertragsbindung. Das macht das Wechseln einfach. Sie bestellen einfach ein neues Starterpaket und können im günstigen Prepaid-Tarif telefonieren. Ihre Rufnummer können Sie aktuell nicht in den congstar Prepaid-Tarif übernehmen.


Wie kann ich mich registrieren und meine congstar Prepaid-Karte freischalten?

Sie können die Freischaltung bequem online unter www.congstar.de/freischalten oder auch telefonisch unter:
0180 5 23 25 27
(14 ct./min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Aus dem Mobilfunknetz max. 42 ct/min.)


Wie lange dauert es nach dem Freischalten, bis meine Prepaid-Karte im Mobilfunknetz aktiviert ist?

Nach der Freischaltung werden die entsprechenden Daten an das Mobilfunknetz gesendet. Die Freischaltung erfolgt in der Regel nach wenigen Minuten, kann in Ausnahmefällen allerdings bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen.


Die Prepaid-Karte wurde gerade online freigeschaltet, warum kann ich nicht telefonieren?

Nach der Freischaltung werden die entsprechenden Daten an das Mobilfunknetz gesendet. Der Vorgang der Freischaltung kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
Schalten Sie bitte das Handy mit der eingelegten Prepaid-Karte aus und versuchen Sie die Einbuchung in das Netz erneut nach ca. 1-2 Stunden durch erneutes Einschalten.


Ich habe einen congstar Prepaid Aufladegutschein erhalten. Wo und wann kann ich diesen Gutschein einlösen?

Ein Aufladegutschein kann nur bei der Freischaltung Ihrer neuen congstar Prepaid-Karte eingelöst werden.
Hinweis! Denken Sie bitte daran, dass eine spätere Einlösung nicht möglich ist.


Kann ich auch mehrere Prepaid-Karten auf meinen Namen erwerben?

Ja, Sie können für private Nutzung bis zu 3 Prepaid Starterpakete beziehen und diese unter Ihrem Namen registrieren lassen. Bitte beachten Sie, dass Sie jede Karte einzeln freischalten müssen.


Kostet die Umleitung eines Anrufes etwas?

Rufumleitungen zur eigenen Mobilbox sind für Sie kostenlos. Rufumleitungen zu anderen Rufnummern sind kostenpflichtig. Die Preise können Sie in der aktuellen Preisliste einsehen.


Wie kann ich meiner Prepaid-Karte die Mobilbox einrichten?

Ihre Prepaid-Karte besitzt einen komfortablen Anrufbeantworter, damit Ihnen Anrufer jederzeit eine Nachricht hinterlassen können.

Standardmäßig ist die Mobilbox bei einer neuen SIM-Karte aktiv.

Alle notwendigen Einstellungen können Sie nach dem Freischalten Ihrer Prepaid-Karte direkt im Menü Ihrer Mobilbox vornehmen. Dazu rufen Sie bitte Ihre Mobilbox mit der Kurzwahl 4712 an und folgen Sie der Menüführung.


Wie rufe ich bei meiner Prepaid-Karte die Mobilbox ab?

Die Mobilbox Ihrer Prepaid-Karte erreichen Sie unter der Kurzwahl 4712.
Die Gespräche zu Ihrer Mobilbox innerhalb Deutschlands sind gebührenfrei


Wie kann ich bei meinem Handy meine Mobilbox erreichen sowie an- und abschalten?

Bei der Mobilbox handelt es sich um einen elektronischen Anrufbeantworter.

Je nach Bedarf können Sie die Mobilbox so konfigurieren, dass sie Anrufe entgegen nimmt, wenn das Handy besetzt ist, Sie nicht erreichbar sind oder Sie das Gespräch nicht entgegen nehmen können. Durch die Nutzung der Mobilbox entstehen Ihnen Kosten entsprechend unserer Preislisten.

1. Abruf der Mobilbox (aus dem In- und Ausland)

Ihre Mobilbox erreichen Sie im Inland kostenfrei unter:

congstar Prepaid-Kunden
Kurzwahl 4712


Ihre Mobilbox erreichen Sie im Ausland wie gewohnt unter der Kurzwahl oder alternativ:


congstar Prepaid-Kunden
Rufnummer +49-Vorwahl (ohne Null)-13-Rufnummer

(Beispiel: +49 151 13 1234567)

Nach Eingabe von * sind sie im Hauptmenü. Um Ihre Mobilbox vor Missbrauch zu schützen, ist die Eingabe Ihrer Mobilbox-Geheimzahl (PIN) notwendig.

Hinweis: Für beide Tarife gelten jedoch die gleichen Mobilbox–Einstellungsoptionen!

2. Aktivierung der Mobilbox:

Um Ihre Mobilbox zu aktivieren, können Sie folgende Rufumleitungen einrichten. Hierzu geben Sie folgende Tastenkombination ein:

Rufumleitung zur Mobilbox bei Nichtannahme Prepaidkunde: **61*4712#

Rufumleitung zur Mobilbox, wenn nicht erreichbar Prepaidkunde: **62*4712#

Rufumleitung zur Mobilbox, weil besetzt Prepaidkunde: **67*4712#

Alle Anrufe sofort zur Mobilbox umleiten Prepaidkunde: **21*4712#

Darüber hinaus können Sie die Dauer bis zur Rufumleitung bei Nichtannahme oder bei Besetzt aktiv konfigurieren. Hierzu geben Sie folgende Tastenkombination ein:

Rufumleitung zur Mobilbox bei Nichtannahme mit 5-30 Sekunden Verzögerung Prepaidkunde: **61*4712**Zeitangabe#

Hinweis:
Für das Feld "Zeitangabe" muss eine Sekundenanzahl eingegeben werden. Sie können für die "Zeitangabe" folgende Verzögerungen eingeben: 5, 10, 15, 20, 25 oder maximal 30 Sekunden. Andere Zeiten für die Verzögerung sind nicht möglich. Deaktivierung der Mobilbox: Um Ihre Mobilbox zu deaktivieren, können Sie zwischen einer teilweisen oder gesamten Deaktivierung wählen. Hierzu geben Sie folgende Tastenkombination ein: Deaktivierung der Rufumleitung bei Nichtannahme Prepaidkunde: ##61# Deaktivierung der Rufumleitung bei Nichterreichbarkeit Prepaidkunde: ##62# Deaktivierung der Rufumleitung bei Besetzt Prepaidkunde : ##67# Deaktivierung der Rufumleitung bei sofortiger Umleitung Prepaidkunde: ##21# Deaktivierung aller Rufumleitungen Prepaidkunde: ##002# Hinweis: Wenn bei Ihrer SIM-Karte eine Teilsperre besteht, ist die Abfrage von einem anderen Telefon (z.B. Festnetztelefon) aus möglich, bei einer Vollsperre ist eine Abfrage der Mobilbox nicht mehr möglich.


Was ist die Service-PIN und wie kann ich diese einrichten/entsperren?

Die vierstellige Service-PIN ist Ihre persönliche Geheimzahl zur Aufladung Ihrer Prepaid-Karte per SMS oder Telefon.

Sie wird abgefragt, wenn Sie Ihr Prepaid-Guthaben vom Handy aus aufladen möchten. So stellen wir sicher, dass nur Sie selbst diese Dienste in Anspruch nehmen. Behandeln Sie die Service-PIN genauso vertraulich wie Ihre PIN.

Hinweis: PIN und Service-PIN sind nicht miteinander verknüpft, auch wenn der Name das vermuten lässt!

Die Service PIN können Sie in Ihrem "mein congstar" Zugang einrichten.

Bitte beachten Sie, dass die Einrichtung erst nach Aktivierung des Lastschriftverfahrens möglich ist.

Um die Service-PIN zu entsperren und um wieder eine neue PIN zu vergeben, machen Sie bitte folgendes:

Starten Sie Ihren Computer und öffnen Sie in Ihren Web-Browser (z.B. den Internet Explorer oder den Mozilla Firefox).

Schritt 1
Geben Sie www.congstar.de/meincongstar in die Adresszeile Ihres Browsers ein und bestätigen Sie mit der "Eingabe"-Taste.

Schritt 2
Es öffnet sich die Startseite des congstar Kundencenters. Tragen Sie bitte nun Ihren Benutzernamen ein, den Sie bei Ihrer Anmeldung bei congstar vergeben haben.

Schritt 3
Tragen Sie hier Ihr Passwort ein, welches Sie bei Ihrer Anmeldung bei congstar vergeben haben.

Schritt 4
Klicken Sie nach Eingabe der Daten auf "Weiter".

Schritt 5
Sie befinden sich nun in Ihrem congstar Kundencenter. Klicken Sie nun im Menü "Prepaid" auf den Menüpunkt "Aufladen".

Schritt 6
Es öffnet sich die Auswahl an Auflademöglichkeiten. In dem markierten Feld klicken Sie auf die Aktion "aufladen".

Hinweis: Bevor Sie Ihr congstar Prepaid Guthabenkonto mit den verschiedenen Möglichkeiten aufladen können, bitten wir Sie, zunächst Ihre Bankverbindung zu hinterlegen, um dann einmalig eine Abbuchung von 15 € anzustoßen. Dies dient der Validierung Ihres Bankkontos. Die abgebuchten 15 € stehen Ihnen natürlich nach Abbuchung von Ihrer Bankverbindung und einer Bearbeitungszeit von 5 - 7 Tagen als Guthaben für Ihre congstar Prepaid Karte zur Verfügung. Sie erhalten eine SMS, sobald die Aufladung erfolgt ist.

Schritt 7
Sofern Sie bereits eine Auflade-PIN vergeben haben, können Sie diese unter "Aktuelle PIN" einsehen.

Schritt 8
Wenn Sie nun ihren Service-PIN ändern oder anlegen wollen, geben Sie im Formularfeld eine neuen vierstelligen PIN für die Aufladung (nur Zahlen) an.

Schritt 9
Zur Bestätigung müssen Sie die Eingabe des vierstelligen Auflade-PINs wiederholen.

Schritt 10
Um Ihre neue Service-PIN zu aktivieren, klicken Sie auf den Button "Speichern".

Schritt 11
Ihre neue Service-PIN wurde erfolgreich gespeichert. Alle erforderlichen Einstellungen sind vorgenommen worden.

Die neue Service-PIN ist nach wenigen Sekunden aktiv.

Achtung: Die Service-PIN dient lediglich der Guthabenaufladung im Rahmen des Lastschriftverfahrens und ist nicht identisch mit dem PIN-Code Ihrer Prepaid-Karte.


Bin ich im Ausland erreichbar bzw. kann ich im Ausland angerufen werden?

Ja, ihre Prepaid-Karte ist für International Roaming automatisch frei geschaltet.
Damit sind Sie in über 132 Ländern rund um den Globus erreichbar. Der Empfang von Telefonaten im Ausland ist auch für Sie mit Kosten verbunden. Um im Ausland erreichbar zu sein, ist es daher unerlässlich, dass Sie noch über ein ausreichendes Guthaben auf Ihrem Prepaid-Konto verfügen.


Kann ich mit der Prepaid-Karte im Ausland mobil telefonieren (International Roaming)?

Ja, sie können mit Ihrer Prepaid-Karte in über 132 Ländern rund um den Globus telefonieren und erreichbar sein. Im Reiseland erhalten Sie eine SMS-Bestätigung, die Sie darüber informiert, welches der folgenden Roamingverfahren gilt:

Roaming Direct
Sie können den Gesprächspartner direkt anwählen. Beachten Sie dabei, dass Sie für alle Anrufe jeweils die internationale Vorwahl (z.B. für Deutschland +49), die Orts- oder Netzvorwahl (ohne die Null) und Rufnummer des Teilnehmers eingeben müssen.

oder

Roaming Callback
Hierbei werden Ihre Anrufe über ein Rückrufsystem geleitet. Dazu wählen Sie hintereinander:

  • *111*
  • die Internationale Vorwahl (z.B. für Deutschland +49),
  • die Orts- oder Netzvorwahl (ohne die Null),
  • die Rufnummer und
  • #

Auf dem Display erscheint "Bitte warten Sie auf den Rückruf". Sie werden umgehend zurückgerufen. Sie nehmen ab und die Verbindung zum Gesprächspartner wird aufgebaut.


Ist die Prepaid-Karte sofort für Telefonie im Ausland (International Roaming) freigeschaltet?

Ja, Ihre Prepaid-Karte ist für International Roaming automatisch frei geschaltet.

Um im Ausland telefonieren zu können, ist es notwendig, dass Sie noch über ein ausreichendes Guthaben auf Ihrem Prepaid-Konto verfügen.


Was muss ich bei der Mobilbox beachten, wenn ich im Ausland bin?

Ihre Mobilbox befindet sich in Deutschland, auch wenn Sie mit Ihrem Handy im Ausland sind. Dies bedeutet, wenn Sie im Ausland angerufen werden und Ihre Mobilbox eingeschaltet haben, nimmt diese bei Nichterreichbarkeit das Gespräch für Sie an.

Abgerechnet wird dann ein eingehendes Roaming-Gespräch (Anruf von Deutschland auf Ihr Handy) und ein abgehendes RoamingGespräch (Weiterleitung vom Ausland auf die Mobilbox nach Deutschland).

Tipp: Wenn Sie diese Kosten vermeiden möchten, schalten Sie die Rufumleitung zur Mobilbox mit dem Code ##002# grüne Hörertaste aus. Zur Reaktivierung der Mobilbox geben Sie wieder *21# grüne Hörertaste ein.


Was kostet es, wenn ich im Ausland angerufen werde?

Ja, ihre congstar SIM-Karte ist für International Roaming automatisch frei geschaltet. Damit sind Sie in über 132 Ländern rund um den Globus erreichbar.

Der Empfang von Telefonaten im Ausland ist auch für Sie mit Kosten verbunden.

Schauen Sie dazu bitte in die congstar Prepaid Peisliste.


Wie kann ich das aktuelle Guthaben meiner Prepaid-Karte abfragen?

Um das aktuelle Guthaben ihrer Prepaid-Karte kostenlos abzufragen haben sie zwei verschiedene Möglichkeiten:

Die erste Möglichkeit:
Wählen Sie bitte die Kurzwahl 9577 und drücken Sie die grüne Hörertaste. Sie erhalten dann eine automatisierte Durchsage Ihres aktuellen Kontostandes.

Die zweite Möglichkeit:
Oder wählen Sie mit Ihrem Handy die *100#. Bestätigen Sie die Eingabe mit der grünen Hörertaste (Anruftaste). Ihr aktuelles Prepaid-Guthaben erscheint dann sofort im Display.

Sollte eine der beiden Möglichkeiten nicht funktionieren, prüfen Sie unter mein.congstar, ob Sie wirklich Prepaid Kunde bei congstar sind oder nicht eher congstar Vertragskunde.


Erhalte ich eine Information, wenn mein Prepaidguthaben aufgebraucht ist?

Ja, Sie erhalten automatisch eine kostenlose Ansage vor jedem Anruf, mit einer Aufladeinformation, wenn Ihr Guthabenstand 2 € unterschreitet.Damit bleibt Ihnen noch Zeit, rechtzeitig neues Guthaben aufzuladen.


Kann ich ohne Guthaben noch Gespräche entgegennehmen?

Ja, auch ohne Guthaben können Sie innerhalb Deutschlands Anrufe entgegennehmen und SMS empfangen.

Notrufe sind unabhängig von Ihrem Guthaben immer möglich.


Wie kann ich Guthaben für meine congstar Prepaid-Karte per SMS, telefonisch oder online aufladen?

Um das aktuelle Guthaben ihrer Prepaid-Karte kostenlos abzufragen haben sie zwei verschiedene Möglichkeiten:

Die erste Möglichkeit:
Wählen Sie bitte die Kurzwahl 9577 (kostenfrei) und drücken Sie die grüne Hörertaste. Sie erhalten dann eine automatisierte Durchsage Ihres aktuellen Kontostandes.

Die zweite Möglichkeit: Oder wählen Sie mit Ihrem Handy die *100# (kostenfrei). Bestätigen Sie die Eingabe mit der grünen Hörertaste (Anruftaste). Ihr aktuelles Prepaid-Guthaben erscheint dann sofort im Display.

Ihre congstar Prepaid-Karte (gilt nicht für die Vertragsvariante des congstar 9 Cent Tarifs) können Sie über folgende Wege bequem aufladen:

Das Guthaben auf Ihrer Prepaid-Karte kann maximal 200 Euro betragen.

Klicken Sie auf den gewünschten Unterpunkt, um direkt auf die jeweilige Anleitung zu gelangen!

1. Bei unseren Aufladepartnern direkt

  • - durch Kauf eines Cash-Codes (Guthabenbon oder -karte)
  • - an der Kasse am Terminal

2. Aufladung durch Lastschrift (einmalige Anmeldung erforderlich)
  • - per SMS
  • - telefonisch aus dem Inland
  • - telefonisch aus dem Ausland
  • - direkt aufladen auf www.meincongstar.de
  • - automatisch mit einem monatlichen Betrag

3. Bundesweite Aufladung direkt
  • - an EC-Automaten
  • - per Online-Banking


2. Online-Aufladung - per Lastschriftverfahren

Sie können sich bequem online unter www.meincongstar.de für das Aufladen per Lastschrift anmelden. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Prepaid-Karte bereits freigeschaltet ist.

Hinweis: Die Bearbeitung kann bis zu 5 Werktage dauern. Sie erhalten nach erfolgreicher Anmeldung zur Aufladung eine SMS.

Das Aufladen per Lastschrift können Sie erst nach erfolgreicher Anmeldung zum Lastschriftverfahren über folgende Wege nutzen:

Aufladen per SMS
  1. Loggen Sie sich unter www.meincongstar.de mit Ihren "mein congstar" Zugangsdaten ein.
  2. Im Hauptmenü auf der linken Seite von "mein congstar" klicken Sie auf "Aufladen" und anschließend auf den Menüpunkt "Aufladen per SMS/Telefon"
  3. Aktivieren Sie nun das "Aufladen per SMS/Telefon" und vergeben Sie eine 4-stellige Service-PIN (persönliche Identifikationsnummer).
  4. Anschließend sichern Sie diese durch Drücken des Buttons "Speichern"
  5. Erstellen Sie nun eine neue SMS (Kurznachricht).
  6. Der Inhalt der SMS sollte je nach Aufladebetrag wie folgt sein:
    • - 15 € Aufladung: Aufladen Service-PIN (Beispiel: Aufladen 1234)
    • - 30 € Aufladung: Aufladen 30 Service-PIN (Beispiel: Aufladen 30 1234)
    • - 50 € Aufladung: Aufladen 50 Service-PIN (Beispiel: Aufladen 50 1234)
  7. Senden Sie Ihre SMS an die Kurzwahl 22 0 11. Die Aufladung per SMS wird zum Standard-SMS-Preis abgerechnet.
  8. Sie erhalten eine Bestätigungs-SMS, wenn Ihre Aufladung erfolgreich war. Sollte die Schreibweise nicht stimmen, erhalten Sie eine SMS mit der richtigen Schreibweise.

Aufladen per Telefon
  • 1-4. Selbe Schritte wie bei "Aufladen per SMS"
  • 5. Rufen Sie mit Ihrer congstar Prepaid-Karte die Kurzwahl 22 0 11 an. Die telefonische Aufladung per Handy ist im
    Inland kostenfrei.
  • 6. Geben Sie hier Ihre 4-stellige Service-PIN (im Sprachmenü "Telefonchecknummer" genannt) in die Tastatur Ihres
    Telefons ein oder nennen Sie Ziffer für Ziffer.
  • 7. Bitte wählen Sie den gewünschten Aufladebetrag von 15 €, 30 € oder 50 €
  • 8. Bestätigen Sie Ansage des gewählten Betrags.
  • 9. Die Aufladung wird vorgenommen und Sie erhalten eine Bestätigungs-SMS.

Aufladen per Telefon aus dem Ausland
  • 1-4. Selbe Schritte wie bei "Aufladen per Telefon"
  • 5. Rufen Sie mit Ihrer congstar Prepaid-Karte die Rufnummer +49 171 25 22 0 11 an. Der Aufladeservice wird als eine
    Standardverbindung aus dem Ausland nach Deutschland abgerechnet.
  • 6. Geben Sie hier Ihre 4-stellige Service-PIN (im Sprachmenü "Telefonchecknummer" genannt) in die Tastatur Ihres
    Telefons ein oder nennen Sie Ziffer für Ziffer.
  • 7. Bitte wählen Sie den gewünschten Aufladebetrag von 15 €, 30 € oder 50 €
  • 8. Bestätigen Sie Ansage des gewählten Betrags.
  • 9. Die Aufladung wird vorgenommen und Sie erhalten eine Bestätigungs-SMS.

Hinweis: Denken Sie daran, sich rechtzeitig für dieses Aufladeverfahren anzumelden und den ersten Aufladebetrag zu überweisen. Sollte Ihr Prepaid-Konto kein Guthaben mehr aufweisen, können Sie auch die Aufladerufnummer +49 171 25 22011 von jedem anderen Telefon aus anrufen und die Aufladung tätigen.


Direkt online aufladen (Aufladen im Internet)
  1. Loggen Sie sich unter www.meincongstar.de mit Ihren "mein congstar" Zugangsdaten ein.
  2. Im Hauptmenü auf der linken Seite von "mein congstar" klicken Sie auf "Aufladen" und anschließend auf den Menüpunkt "Direkt Aufladen".
  3. Bitte wählen Sie den gewünschten Aufladebetrag von 15 €, 30 € oder 50 €
  4. Sichern Sie den Vorgang durch Drücken des Buttons "Aufladen bestätigen"
  5. Sie erhalten eine Bestätigungs-SMS, wenn Ihre Aufladung erfolgreich war.


Monatliches aufladen (automatisch wiederkehrend)
  1. Loggen Sie sich unter www.meincongstar.de mit Ihren "mein congstar" Zugangsdaten ein.
  2. Im Hauptmenü auf der linken Seite von "mein congstar" klicken Sie auf "Aufladen" und anschließend auf den Menüpunkt "Monatliches aufladen".
  3. Aktivieren Sie nun das "Monatliche Aufladen" und entscheiden Sie, ob Die Aufladung am 01. oder am 15. eines jeden Monats erfolgen soll.
  4. Bitte wählen Sie den gewünschten Aufladebetrag von 15 €, 30 € oder 50 €
  5. Beenden Sie den Vorgang durch einen Klick auf die Grafik "Ändern".
Sie können diese Einstellung jederzeit online wieder ändern oder deaktivieren.


Für wen ist congstar Prepaid geeignet?

congstar Prepaid ist speziell für Normal- und Wenigtelefonierer das richtige Angebot. Wenn Sie also sehr wenig oder bis zu 120 Minuten im Monat telefonieren, sind Sie mit congstar Prepaid optimal beraten.

Mit dem Tarifberater finden Sie den passenden Tarif.

Tarifberater starten

Wie kann ich die PIN-Nummer aktivieren, einsehen und ändern?

Die PIN-Nummer 1 dient dem Schutz davor, dass jemand unberechtigter Weise das Handy nutzt. Die PIN-Nummer 2 braucht man nur, wenn man bestimmte Funktion für andere Nutzer, des gleichen Gerätes, sperren will.

Hinweis: Nach dem Einschalten Ihres Handys mit eingelegter congstar Prepaid SIM-Karte erfolgt keine Sicherheitsabfrage nach dem PIN. Um die PIN-Abfrage zu aktivieren, benötigen Sie Ihre 4-stellige PIN. Diese finden Sie auf dem Schreiben, mit dem Sie auch Ihre Prepaidkarte erhalten haben. Schauen Sie bitte in die Bedienungsanleitung Ihres Handys und folgen Sie der Menüführung. Nach dem Aktivieren der PIN fragt das Handy dann bei jedem Einschalten nach der PIN.

Mit den, unten stehenden Codes, kann man selbständig PIN1 und/oder PIN2 ändern.

1. Änderung der PIN-Nummer

PIN-Nummer 1 ändern
1. Nehmen Sie Ihr Handy zur Hand
2. Geben Sie nun auf der Tastatur Ihres Mobiltelefons folgende Tastenkombination ein: **04*alte PIN*neue PIN*neue PIN
wiederholen#
3. Drücken Sie anschließend die "grüne Hörertaste" bzw. "Senden" auf Ihrem Handy
4. Sie erhalten eine Bestätigung über die erfolgreich durchgeführte Änderung der PIN auf Ihrem Handybildschirm


PIN-Nummer 2 ändern
1. Nehmen Sie Ihr Handy zur Hand
2. Geben Sie nun auf der Tastatur Ihres Mobiltelefons folgende Tastenkombination ein: **042*alte PIN 2*neue PIN 2*neue
PIN 2 wiederholen#
3. Drücken Sie anschließend die "grüne Hörertaste" bzw. "Senden" auf Ihrem Handy
4. Sie erhalten eine Bestätigung über die erfolgreich durchgeführte Änderung der PIN 2 auf Ihrem Handybildschirm

2. Gesperrte PIN-Nummer entsperren

Wenn Sie Ihre PIN-Nummer vergessen oder 3 mal in Folge falsch eingegeben haben, können Sie mit der PUK Ihre SIM-Karte entsperren und danach eine neue PIN-Nummer vergeben.

PIN-Nummer 1 entsperren
1. Nehmen Sie Ihr Handy zur Hand
2. Geben Sie nun auf der Tastatur Ihres Mobiltelefons folgende Tastenkombination ein: **05*PUK*neue PIN*neue PIN
wiederholen#
3. Drücken Sie anschließend die "grüne Hörertaste" bzw. "Senden" auf Ihrem Handy
4. Sie erhalten eine Bestätigung über die erfolgreich durchgeführte Entsperrung der PIN auf Ihrem Handybildschirm

PIN-Nummer 2 entsperren
1. Nehmen Sie Ihr Handy zur Hand
2. Geben Sie nun auf der Tastatur Ihres Mobiltelefons folgende Tastenkombination ein: **052*PUK 2*neue PIN 2 *neue
PIN 2 wiederholen#
3. Drücken Sie anschließend die "grüne Hörertaste" bzw. "Senden" auf Ihrem Handy
4. Sie erhalten eine Bestätigung über die erfolgreich durchgeführte Entsperrung der PIN 2 auf Ihrem Handybildschirm

3. Einsicht der PIN/PUK-Nummer

Ihre PIN/PUK Sie auf dem DIN-A4-Einlegeblatt, welches zusammen mit der SIM-Karte geliefert wurde.

PIN/PUK anzeigen


Warum erhalte ich die Fehlermeldung "Aufladung aktuell nicht möglich"?

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Prepaid-Karte freigeschaltet ist. Sollte Ihre Karte freigeschaltet sein und Sie haben dennoch Probleme mit der Aufladung Ihrer Prepaid-Karte, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Hinweis: Bei dem congstar 9 Cent Vertragstarif ist keine Guthabenaufladung möglich!

Mögliche Fehlermeldungen

Fehlermeldung Ursache Lösung
Anfrage nicht durchgeführt

Es handelt sich um keine congstar Prepaid-Karte

Sie erhalten monatlich eine Rechnung. Daher ist keine Aufladung möglich.

Telefonscheckaufladung nicht möglich

3x Falscheingabe des Cashcodes

Bitte kontaktieren Sie uns für eine Entsperrung.

Rufnummer ist uns nicht bekannt

Cashcode Gültigkeit überschritten

Bitte beachten Sie die Gültigkeitsdauer.



Schreiben sie uns rund um die Uhr

oder

Rufen Sie uns an!

Sie erreichen uns Montag bis Samstag von 08:00 bis 22:00 Uhr unter der Rufnummer:
0180 5 324 444
(0,14 €/ Min. aus dem dt. Festnetz. Aus dt. Mobilfunknetzen max. 0,42 €/ Min.)

Was kann ich machen, wenn mein Handy eine SIM-Kartensperre hat?

Ja, Sie können die congstar SIM-Karte in der Regel mit jedem Endgerät nutzen. Das ist bei allen D-Netz-, Dual-, Triband- und UMTS-Handys der Fall. Hinweise hierzu finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Handys.

Einige Anbieter setzen einen sogenannten SIM- oder Net-Lock ein. Dieser SIM-/Net-Lock muss vor Nutzung mit unserer SIM-Karte mit einem Entsperrcode entfernt werden.

Wenn Sie Ihr Handy zusammen mit einem Vertrag oder einer Prepaidkarte gekauft haben, so ist dieses mit hoher Wahrscheinlichkeit durch einen SIM-Lock für die Nutzung durch SIM-Karten anderer Anbieter gesperrt.

In der Regel kann diese Sperre 24 Monate nach Handykauf kostenfrei - vorher gebührenpflichtig - aufgehoben werden. Den erforderlichen Endsperrcode erhalten Sie von Ihrem bisherigen Mobilfunkanbieter.

Im Shop von congstar gibt es eine große Auswahl an Markenhandys zu Preisen, die zum Teil deutlich unter dem Marktpreis liegen. Vorteile der Handys von congstar sind - neben dem attraktiven Preis - die Auslieferung ohne SIM-Lock und mit originaler Hersteller-Software.

Mit den congstar Handy-Optionen können Sie kostengünstig Ihr Wunschhandy zu Ihrem Vertrag buchen. Je nach Wunsch können Sie eine monatliche Zahlung von 10 Euro oder 5 Euro buchen. Die Bezahlung erfolgt bequem per Lastschrift von Ihrem Konto.

Bezahlen können Sie den Kauf Ihres Handys ohne Handy-Option per Kreditkarte (MasterCard oder Visa).

Zum congstar Handyshop


Wie lautet die Nummer der SMS-Zentrale?

Die Nummer der SMS-Zentrale von congstar lautet:
+49 171 076 0000
In der Regel ist sie durch das Einlegen der SIM-Karte automatisch in Ihrem Handy hinterlegt.

In einzelnen Fällen kann es sein, dass Sie die SMS-Kurzmitteilungszentrale in Ihrem Handy eingeben müssen. Alle erforderlichen Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Handys.

Haben Sie ein congstar Handy?

Dann finden Sie im Download-Bereich, die passende Anleitung.

Bedinungsanleitung finden


Ich habe meine Mobilbox-Geheimzahl gesperrt, was kann ich tun?

Bei dreimaliger Falscheingabe der Mobilbox-Geheimzahl wird der Anschluss, von dem aus Sie Ihre Mobilbox abgefragt haben, zu Ihrer eigenen Sicherheit für 24 Stunden gesperrt.

Eine Abfrage der Mobilbox von der eigenen Handynummer ist weiterhin möglich.


Was mache ich wenn ich meine PIN-Nummer vergessen habe (Prepaid)?

Wenn Sie Ihre PIN-Nummer vergessen haben, können Sie mit der PUK Ihre SIM-Karte entsperren und danach eine neue PIN-Nummer vergeben.

Hinweis: PIN und PUK wurden Ihnen zusammen mit der SIM-Karte per Post zugesandt.


Was kann ich machen, wenn mein Handy eine SIM-Kartensperre hat?

Ja, Sie können die congstar SIM-Karte in der Regel mit jedem Endgerät nutzen. Das ist bei allen D-Netz-, Dual-, Triband- und UMTS-Handys der Fall. Hinweise hierzu finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Handys.

Einige Anbieter setzen einen sogenannten SIM- oder Net-Lock ein. Dieser SIM-/Net-Lock muss vor Nutzung mit unserer SIM-Karte mit einem Entsperrcode entfernt werden.

Wenn Sie Ihr Handy zusammen mit einem Vertrag oder einer Prepaidkarte gekauft haben, so ist dieses mit hoher Wahrscheinlichkeit durch einen SIM-Lock für die Nutzung durch SIM-Karten anderer Anbieter gesperrt.

In der Regel kann diese Sperre 24 Monate nach Handykauf kostenfrei - vorher gebührenpflichtig - aufgehoben werden. Den erforderlichen Endsperrcode erhalten Sie von Ihrem bisherigen Mobilfunkanbieter.

Im Shop von congstar gibt es eine große Auswahl an Markenhandys zu Preisen, die zum Teil deutlich unter dem Marktpreis liegen. Vorteile der Handys von congstar sind - neben dem attraktiven Preis - die Auslieferung ohne SIM-Lock und mit originaler Hersteller-Software.

Mit den congstar Handy-Optionen können Sie kostengünstig Ihr Wunschhandy zu Ihrem Vertrag buchen. Je nach Wunsch können Sie eine monatliche Zahlung von 10 Euro oder 5 Euro buchen. Die Bezahlung erfolgt bequem per Lastschrift von Ihrem Konto.

Bezahlen können Sie den Kauf Ihres Handys ohne Handy-Option per Kreditkarte (MasterCard oder Visa).

Zum congstar Handyshop


Habe ich Garantie?

Unsere Geräte unterliegen selbstverständlich der gesetzlichen Gewährleistungspflicht von 24 Monaten. Beim Kauf erhalten Sie eine/n Lieferschein/Rechnung über den getätigten Kauf.
mit dieser Bestätigung können Sie Gewährleistung bei unserer Vertragswerkstatt oder einem Service-Center des Anbieters vor Ort geltend machen. Gerne helfen wir Ihnen bei Rückfragen weiter.


Was ist alles im Lieferumfang enthalten?

Alle unsere Geräte werden mit dem Standardzubehör versendet. Dies umfasst in der Regel Ladekabel, Akku und Bedienungsanleitung. Bei einigen Geräten ist auch zusätzliches Zubehör wie z. B. Kopfhörer oder ein Datenkabel enthalten. Genauere Informationen zum Standard-Lieferumfang finden Sie auch auf der Webseite des Herstellers.


Was mache ich, wenn mir das Gerät nicht gefällt?

Sie haben natürlich das gesetzliche Widerrufsrecht. Sollte Ihnen das Gerät wieder erwarten nicht zusagen, senden Sie uns diese bitte komplett und ausreichend frankiert zurück. Bitte fügen Sie ein kurzes Begleitscheiben bei. Achten Sie auch darauf, dass Mobiltelefon und Zubehör unbenutzt und in einem neuen Zustand ist.


Mein Wunschhandy oder die gewünschte Farbe ist nicht aufgeführt!

Wir sind stets darum bemüht, ein entsprechend großes und umfangreiches Sortiment anzubieten. Leider ist es aber bei der Vielfalt auf dem Mobilfunkmarkt nicht möglich, alle verfügbaren Geräte anzubieten.
Da wir unser Sortiment allerdings in regelmäßigen Abständen aktualisieren, lohnte es sich, hin und wieder vorbei zu schauen. Vielleicht haben wir Ihr Wunschgerät zu einem späteren Zeitpunkt in unserer Produktpalette.


Wie lange dauert es ungefähr, bis ich mein Handy habe?

Wir versenden das Starterpaket binnen 24 Stunden nach dem Zahlungseingang (hierrüber werden Sie per E-Mail informiert). Es kann in der Regel von einem gesamten Zeitaufwand von 5 - 7 Tagen für Mobilfunkkarte und Handy ausgegangen werden, sofern Sie die SIM-Karte direkt bei Erhalt aktivieren.


Sind die angebotenen Handys auch mit anderen Mobilfunkkarten nutzbar? Haben die Handys ein Branding?

Die angebotenen Handys sind SIM-lockfrei, ohne Branding und zur Benutzung mit congstar-Prepaid-Karten gedacht. Daher bitten wir Sie um Verständnis, dass wir das Handy auch erst dann versenden, wenn Sie Ihre congstar Prepaid Karte freigeschaltet haben.


Warum bekomme ich nur eine SIM-Karte zugesandt?

Wie bei der Bestellung angegeben, erfolgt ein zweistufiger Versand, da die angebotenen Geräte zwar ohne SIM-lock sind, aber mit der congstar Prepaid Karte ein Bundle bilden. Daher versenden wir erst das Starterpaket und dann das Handy.


An wen wende ich mich, wenn ich Probleme mit der Mobilfunkkarte oder dem Tarif habe?

Bei Problemen mit der SIM-Karte wenden Sie sich bitte direkt an congstar.


Kann ich meine Rufnummer zu congstar Prepaid mitnehmen?

Sie können mit Ihrer bisherigen Mobilfunkrufnummer ganz einfach zu congstar wechseln.


Was muss ich tun, um meine Mobil Rufnummer mitzunehmen?

Wichtige Voraussetzungen:

Die fristgerechte Kündigung bei Ihrem bisherigen Mobilfunkanbieter (in der Regel spätestens drei Monate vor Vertragsende). Die Vertragslaufzeit erfahren Sie bei Ihrem bisherigen Anbieter und diese ist im Vertrag angegeben. Für die Rufnummernübernahme berechnet Ihr bisheriger Anbieter meistens eine Gebühr (ca. 25 Euro).

Auch Prepaidkarten (Aufladbare Guthabenkarte) müssen beim alten Mobilfunkanbieter gekündigt werden, meist mit einer sogenannten "Verzichtserklärung".

Anfallende Wechselgebühren (ca. 25 Euro) und eventuelle SIM- oder Net-Lock Entsperrgebühren (Gebühren für die Entsperrung subventionierter Hardware) müssen beim alten Mobilfunkanbieter bezahlt werden. Dies wird vom Guthaben auf Ihrer Karte abgezogen, die dazu über ein ausreichendes Guthaben verfügen muss.


Die nächsten Schritte:

In der Kündigungsbestätigung des bisherigen Providers erhalten Sie das Ablaufdatum des Vertrages. Bitte senden Sie uns diese Bestätigung per Post oder per Fax zu.

Postanschrift:
congstar GmbH
Kundenservice
Postfach 11 65
61466 Kronberg

Fax:
0180 5 248 555
(0,14 €/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom).

Wir empfehlen, spätestens zwei Wochen vor Ablaufdatum des alten Vertrages den congstar Vertrag mit Angabe der Rufnummernübernahme zu bestellen, um eine unterbrechungsfreie Nutzung zu gewährleisten.

Sie bestellen ganz einfach unter www.congstar.de den congstar Prepaid-Tarif und geben im Bestellprozess Ihren bisherigen Mobilfunkanbieter sowie die Rufnummer an, die Sie mitnehmen möchten. Sobald die Freischaltung erfolgt ist, erhalten Sie eine Information darüber.


Sie benötigen noch Infos zu den Tarifen? Die finden Sie hier:

Informationen zu congstar Prepaid

Sie können die Bestellung mit Rufmummernübernahme frühstens 123 Tage vor und spätestens 31 Tage nach Ablauf Ihres alten Vertrages bei congstar beauftragen. Am Tag nach dem Ablaufdatum ihres alten Vertrags wird Ihre Rufnummer auf den neuen Vertrag bei congstar übernommen. Eine Rufnummernübernahme vor Ablauf des alten Vertrag ist nicht möglich.

Wechselservice starten

Wichtige Hinweise: Ihre Angaben in der Bestellung bei congstar (Name, Geburtsdatum) müssen mit Ihren Angaben beim bisherigen Mobilfunkanbieter (steht auf der Kündigungsbestätigung) übereinstimmen.

Bitte beachten Sie, dass SMS und Telefonnummern, die auf der alten SIM-Karte gespeichert waren, damit verloren gehen. Ihre neue Mobilbox bei congstar ist unter der bekannten Rufnummer erreichbar, allerdings muss diese mit einem Begrüßungstext neu eingerichtet werden. Nachrichten von Ihrer Mobilbox beim alten Provider werden nicht übernommen.

Zurück

Deine congstar Vorteile

  • Beste D-Netz-Qualität
  • HSDPA-Speed 7.2 beim Surfen
  • Kein monatlicher Grundpreis
  • Keine Vertragsbindung
  • Kein Mindestumsatz

Mobilfunkanbieter 2014

connect Testsieger
1 2 3 4 5 6 7

Gesamt Testsieger

connect Testsieger
1 2 3 4 5 6 7

Testsieger von Tariftipp.de

Tariftipp.de
1 2 3 4 5 6 7

Fairste Kundenberatung

Mobilfunk Award
1 2 3 4 5 6 7

Fairster Mobilfunkanbieter

inside-handy.de
1 2 3 4 5 6 7

Fairste Preis-Leistung

Kundenmeinungen
1 2 3 4 5 6 7

Testsieger 2013

Testsieger
1 2 3 4 5 6 7

Zahlarten

AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz | Impressum | Service/FAQ | Versandinformationen | Zahlarten

powered by S-KON eKontor 24 GmbH